-Entnahme von Baustoffproben (Bohrkerne, Putzproben)
 
-Raumklimaanalyse durch Bestimmung der relativen Luftfeuchtikeit, der Luft- und Bauteiltemperaturen und Berechnung der Tapunkttemperaturen
 
-Vorschläge für Maßnahmen zur dauerhaften Beseitigung von
Schimmelpilzproblemen (bei Bedarf aufstellen eines Thermhygrografen für
längerfristige Messungen der Raumlufttemperatur und der relativen Luftfeuchtigkeit)
 
-Aufstellen einer Feuchtebilanz (Bestimmung der absoluten Feuchte, der maximalen
kapillaren Wasseraufnahme und des hygrskopischen Feuchtegehalts)
 
-Aufstellen einer Salzbilanz (Bestimmung des Nitrat-, Sulfat- und Chloridionen- Gehalts)
 
-Erfassung objektspezifischer Kenndaten
 
-Wertung und Diskussion der erhaltenen Ergebnisse
 
-Anlegen eines Probenentnahmeplans und einer Fotodokumentation der Schäden
und Entnahmestellen Instandsetzungsplanung (Empfehlungen für die Vorgehensweise,
die Produktauswahl und die Verfahrenstechnik)
Startseite
Kontakt
Maßnahmen an feuchte- und salzgeschädigten Mauerwerken:
zu Maßnahmen an Betonkonstruktionen und Betonbauteilen
Logo_KBB_mit_III
 Copyright KBB GmbH - 2008
Schimmel